Autoüberführung Leipzig

Ihr zuverlässiger Partner im Bereich Fahrzeugüberführungen.
Wir bringen Ihr Auto sicher ans Ziel.

Sicher ans Ziel

Schneller und zuverlässiger
Service bei der Überführung
ins In- und Ausland.


Europaweit

Fahrzeugüberführung per
Achse.Zustellung/Abholung
zu/von Flughäfen und Kunden.


Service

Unkomplizierte und flexible
Abwicklung - kundenfreundliche
und kompetente Beratung.


Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

auto-ueberfuehrung.com GmbH

 

 

§ 1 Geltungsbereich

Die Angebote und Leistungen der Firma auto-ueberfuehrung.com GmbH erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen. Diese gelten somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Wir überführen und transportieren nach den Allgemeinen  Deutschen Spediteurbedingungen (ADSp 2003).

 

§ 2 Auftragserteilung

In Prospekten, Anzeigen usw. enthaltenen Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Aufträge bedürfen zur Rechtswirksamkeit die schriftliche Bestätigung von auto-ueberfuehrung.com GmbH. Lehnt diese nicht binnen vier Wochen nach Auftragseingang die Ausführung ab, so gilt die Bestätigung als erteilt. Mit Auftragserteilung wird auto-ueberfuehrung.com GmbH Handlungsbevollmächtigte des Auftraggebers für die Zeit bis zur Auftragserfüllung oder dessen Widerruf. Alle Vereinbarungen, die zwischen auto-ueberfuehrung.com GmbH und dem Auftraggeber zwecks Ausführung dieses Vertrages getroffen werden, sind schriftlich niederzulegen.

Mit der Auftragserteilung müssen auto-ueberfuehrung.com GmbH alle Daten und Unterlagen, die zur Auftragsdurchführung benötigen werden, vorliegen.

 

§ 3 Vertragsgegenstand

auto-ueberfuehrung.com GmbH verpflichtet, für den Auftraggeber je nach Auftragserteilung Kraftfahrzeuge, ausschließlich auf eigener Achse, zu befördern.

 

§ 4 Gewährleistung

auto-ueberfuehrung.com GmbH sowie deren Vertragspartner haften für Schäden am Fahrzeug, die nachweislich während des Transportes oder durch eigenes Verschulden verursacht werden. Die Haftung beginnt mit Fahrzeugübernahme und endet mit Fahrzeugübergabe. Für den Fall einer Anlieferung außerhalb der Geschäftszeiten oder mangels Abnahmeberechtigter Personen, endet die Haftung von auto-ueberfuehrung.com GmbH mit dem sicheren Verbringen und Abstellen des Fahrzeuges. Schäden sind schriftlich auf dem Fahrauftrag / Transferprotokoll zu verzeichnen.

auto-ueberfuehrung.com GmbH gewährleistet, dass sie für die Durchführung der erteilten Aufträge jederzeit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt,  sie oder die von ihr eingesetzten Vertragspartner über die Transporterforderliche Erlaubnis und Berechtigung nach der StvZO verfügt und die verschiedenen Unterlagen während der Fahrt mitführt und auf Verlangen dem Auftraggeber vorlegt.

auto-ueberfuehrung.com GmbH hat das Recht, einzelne Aufträge des Auftraggebers ohne Angaben von Gründen abzulehnen. Lehnt sie einen Einzelauftrag ab, hat sie dies dem Auftraggeber unverzüglich mitzuteilen.

 

§ 5 Ausführung des Auftrags / Rücktritt

Der Auftraggeber hat am Überführungstag für eine pünktliche Übergabe des, je nach Auftragsinhalt, Kraftfahrzeuges zu sorgen. Der genaue Übergabezeitpunkt wird zwischen auto-ueberfuehrung.com GmbH und dem Auftraggeber zuvor vereinbart. Das Kraftfahrzeug muss in einem verkehrssicheren und fahrbereiten  Zustand, im Sinne der StVZO, übergeben werden.

Bei vom Auftraggeber verschuldeten zeitlichen Verzögerungen bei der Kraftfahrzeugübergabe von mehr als 60 Minuten, ist die auto-ueberfuehrung.com GmbH berechtigt, vom Auftraggeber ab dem vereinbarten Zeitpunkt der Übergabe eine pauschale Entschädigung von 25,00 € pro angefangene halbe Stunde zu beanspruchen.

Wird das Fahrzeug nicht am vereinbarten Ort bereitgestellt oder ist wegen eines technischen Defektes oder sonstige Mängel nicht zu überführen, ist die Firma auto-ueberfuehrung.com GmbH berechtigt, den für den Transport vereinbarten Preis abzüglich von ihr ersparter Aufwendungen zu beanspruchen. Die ersparten Aufwendungen werden mit null Prozent des vereinbarten Überführungspreises vereinbart. Es bleibt der auto-ueberfuehrung.com GmbH vorbehalten, den Beweis zu führen, dass im Einzelfall geringere Aufwendungen entstanden wäre. Umgekehrt bleibt dem Auftraggeber der Beweis vorbehalten, dass die auto-ueberfuehrung.com GmbH entstandenen Aufwendungen höher gewesen wären.

Kann ein Transport nicht durchgeführt werden, weil dies gegen gesetzliche Vorschriften verstoßen würde, gelten die vorstehenden Regelungen entsprechend.

Der Auftraggeber kann im Rahmen der gesetzlichen  Bestimmungen vom Vertrag nur zurücktreten, wenn

auto-ueberfuehrung.com GmbH eine Pflichtverletzung zu vertreten hat. Der Auftraggeber hat sich bei Pflichtverletzungen innerhalb einer angemessenen Frist nach Aufforderung von auto-ueberfuehrung.com GmbH zu erklären, ob er wegen der Pflichtverletzung vom Vertrag zurücktritt oder Ausführung besteht.

auto-ueberfuehrung.com GmbH sorgt in eigener Verantwortung für eine ordnungsgemäße Abwicklung des Vertrages. Sie hat insbesondere das Überführungsfahrzeug rechtzeitig zu stellen.

auto-ueberfuehrung.com GmbH ist berechtigt, vom Empfänger eine mit Unterschrift und Stempel versehene Empfangsquittung zu beanspruchen. Ist ein Stempel nicht vorhanden, ist der Auftraggeber verpflichtet, seinen Namen in Druckschrift unter die Unterschrift zu setzen.

 

§ 6 Preise / Preisänderungen

Die Preise schließen die gesetzliche Umsatzsteuer nicht ein. Sonderpreise sind auftragsbezogen und müssen schriftlich bestätigt sein soweit zwischen Vertragsabschluss und vereinbarter bzw. tatsächlicher Auftragsausführung mehr als 4 Wochen  liegen.  Sollten sich nach diesem Zeitpunkt die genannten Preise um mehr als 10% erhöhen, ist der Auftraggeber berechtigt vom Vertrag zurückzutreten, es sei denn das  die Firma auto-ueberfuehrung.com GmbH dem Auftraggeber die Durchführung der Transportleistung zum ursprünglich vereinbarten Preis anbietet.

 

§ 7 Entgelt / Abrechnung

Die Firma auto-ueberfuehrung.com GmbH erhält für ihre erbrachten Transferdienstleistungen die vertraglich vereinbarte Vergütung

Alle Entgelte erhöhen sich um die gesetzliche Mehrwertsteuer.

Rechnungen sind zahlbar ohne Abzug innerhalb von 14 Tagen ab erhalt der Rechnung. Maßgebend ist das Datum der Gutschrift auf dem Empfängerkonto. Bei Zahlungsverzug werden 11% Zinsen über den jeweiligen Basiszinssatz zuzüglich einer pauschalen Bearbeitungsgebühr von 15,00 € pro Mahnung berechnet.

Die Firma auto-ueberfuehrung.com GmbH ist trotz eventueller anders lautender Bestimmungen des Auftraggebers berechtigt, Zahlungen zunächst auf dessen ältere Schulden anzurechnen und wird den Auftraggeber über die Art der erfolgten Rechnung informieren. Sind bereits Kosten und Zinsen entstanden, so ist die Firma auto-ueberfuehrung.com GmbH berechtigt, die Zahlung zunächst auf die Kosten, dann auf die Zinsen und zuletzt auf die Hauptleistung anzurechnen.

Der Auftraggeber ist zur Aufrechnung nur berechtigt, wenn die Gegenforderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.  Zur Zurückbehaltung ist der Auftraggeber nur wegen Gegenansprüchen aus demselben Vertragsverhältnis berechtigt.

 

§ 8 Haftung

Die Haftung von der Firma auto-ueberfuehrung.com GmbH beginnt mit der Übernahme des Kraftfahrzeuges und endet mit der Übergabe am Bestimmungsort. Auch im Falle der Anlieferung nach Feierabend, an Wochenenden oder nachts, geht die Gefahr mit der Fahrzeugabstellung auf den Auftraggeber über. Die Firma  auto-ueberfuehrung.com GmbH haftet im Rahmen der nachstehenden Bestimmungen nur für Transporttypische Schäden. Die Firma auto-ueberfuehrung.com GmbH haftet nicht für bereits bei Übergabe vorhandene Schäden, welche entdeckt oder unentdeckt, infolge eines vorhandenen technischen Defektes an dem Kraftfahrzeug entstanden sind.

Die Firma auto-ueberfuehrung.com GmbH ist berechtigt namens und im Auftrage des Auftraggebers einen Pannen- / Abschleppdienst oder eine Werkstatt ihrer Wahl auf Kosten des Auftraggebers zu beauftragen, wenn das Fahrzeug während der Überführung aufgrund eines technischen Defekts, den die Firma auto-ueberfuehrung.com GmbH nicht zu vertreten hat, ausfällt und nicht mehr fahrbereit ist.

Ansprüche sind bis spätestens 12:00 Uhr des auf den Transport folgenden Werktages geltend zu machen. Danach erlischt jegliche Haftung.

Die Firma auto-ueberfuehrung.com GmbH übernimmt keine Haftung für Lieferverzug in Folge einer Panne, eines sonstigen technischen Defekts oder im Falle höherer Gewalt.

 

§ 9 Anzuwendendes Recht

Für die Vertragsbeziehung gilt deutsches Recht.

 

§ 10 Gerichtsstand

Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten, die aus dem Vertrag oder im Zusammenhang entstehen, ist, sofern es sich bei dem Auftraggeber um einen Kaufmann handelt, für alle Beteiligten das Amtsgericht Leipzig oder das zuständige Landgericht.

 

§ 11 Änderung und Ergänzung

Änderungen und Ergänzungen für Verträge bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für die Abänderung der Schriftform. Nebenabreden sind nicht getroffen.

 

§ 12 Salvatoresche Klausel

Sollte ein einzelner Vertragsbestandteil unwirksam sein, besteht Einigkeit, dass der Vertag im Übrigen bestehen bleiben soll. Die Vertragsparteien sind verpflichtet, für diesen Fall bezüglich des unwirksamen Anteils eine Regelung zu treffen, die dem wirtschaftlich gewollten Ergebnis am nächsten kommt.

 

Leipzig, 2014                                                                                                                     pb


  • Allgemeines
  • Versicherung
  • Kosten